ITHUBA/s2arch wird vom österreichischen Bundesministerium für Bildung (BMB) durch zwei Personalentsendungen unterstützt (seit 09/14 bzw. 01/17). Die Kooperation umfasst die Bereiche Organisations- und Schulentwicklung, pädagogische Qualitätsentwicklung sowie die Planung und Einführung der Berufsbildungskomponente. Als größte technische Schule Europas unterstützt die HTL Mödling (BMB) die Berufsbildung in Ithuba durch die Entwicklung des Kursformates Bautechnik sowie die Entsendung von Fachlehrern zur Abhaltung der Kurse.

Das Gauteng Department of Education (GDE) unterstützt Ithuba durch jährliche Subventionszahlungen sowie im Rahmen der Kooperation mit der Katlehong Technical High School (KTSS). Diese Flagship-Schule des GDE bietet allen Ithuba-Absolvent/innen die Möglichkeit eine berufsbildende Matura zu erlangen.

The Business Place ist ein von der Stadt Johannesburg finanziertes Zentrum zur Förderung von Entrepreneurship und Kleinunternehmertum. Teilnehmer/innen des Berufsbildungszentrum und des Business Incubator können die Angebote der Einrichtung kostenfrei nutzen.

www.bmb.gv.at

www.education.gpg.gov.za

www.thebusinessplace.co.za

www.htl.moedling.at